Freitag, 30. September 2011Reisen | Tourismus | Hotels

Mit dem Truck auf Safari
Mit dem Truck auf Safari
Trauminsel Saona
Trauminsel Saona

Mit Truck-Safari ab Punta Cana & Bayahibe die Dominikanische Republik entdecken

Bei SeavisTours können Touristen die Ausflüge schon vor dem Urlaub online buchen

Bayahibe – Dominicus, Deutschland – Der holländische Tour-Operator SeavisTours hat sein Ausflugsprogramm ab Punta Cana mit der abenteuerlich Truck-Safari erweitert. “Unser Programm ab Punta Cana bietet reizvolle Eindrücke von Land und Leuten. Jeden Dienstag findet die beliebte Tour ins Landesinnere statt. Das Schöne ist, dass unsere Teilnehmer diesen und viele andere Ausflüge schon lange vor ihrem Urlaub in der Dominikanischen Republik buchen können. Das gibt Planungssicherheit bei kalkulierbaren Kosten und ist bequem über unsere deutschsprachige Informationsseite zu den Ausflügen zu buchen”, so Udo Vogt, der Ansprechpartner für Urlauber aus Deutschland, Österreich und die Schweiz auf http://www.seavisbayahibe.com/Welcome_d.htm ist.

Einen Tag dominikanischen Lebensstil auf der Safari-Tour erleben
Die Truck-Safari bietet den Gästen interessante Einblicke in das Leben der Dominikanischen Republik außerhalb der Hotelanlagen. Die Teilnehmer werden an ihren Hotels in Punta Cana, Bayahibe oder Dominicus in einem offenen Safari-Truck abgeholt. In einer Rundtour werden die Zuckerrohr-Felder besucht. Die Region rund um La Romana und Higuey ist der größte Zuckerrohr-Bereich in der Dominikanischen Republik. Mehr als 100.000 Menschen verdienen ihren Lebensunterhalt aus der Zuckerrohr-Produktion und Handel. In der Erntezeit kann man sehen, wie das Zuckerrohr geschnitten und verladen wird. Die Gruppe besucht im Anschluss eine Batey. Dies ist ein Dorf, in dem die Zuckerrohrarbeiter leben. Beim dortigen Besuch der Schule oder der Klinik erhält jeder einen Eindruck davon, wie die einfachen Dominikaner leben. Zur Safari-Tour gehört auch der Besuch in einer kleinen Zigarrenfabrik mit Tabak-Plantagen. Hier können die Teilnehmer beim Zigarrenrollen zuschauen oder den guten Geschmack einer dominikanischen Zigarre verkosten und auch einkaufen. Die Qualität der Zigarren steht den kubanischen nicht nach! Ein Höhepunkt ist sicher auch die lebhafte Provinzstadt Higuey. Hier lädt die imposante Papst-Basilika zu einem Besuch ein. Der Bummel über den authentischen dominikanischen Markt voller tropischer Früchte, Gemüse, Gewürze und Gerüche wird einen unvergesslichen Eindruck hinterlassen. Danach geht es die Berge hinauf, wo ein typisch dominikanisches Haus besucht wird. Hier wachsen Kaffee und Kakao und die Vielfalt tropischer Früchte. Abenteuerlich wird es bei einer Floßfahrt auf dem Rio Chavon. Auf dem Fluss wurden einige Szenen für die Kinofilme „Apokalypse Now“ und „Rambo III“ gedreht. „Wer die Safari-Tour erlebt, hat nach einem erholsamen Hotelurlaub an den traumhaften karibischen Stränden, ganz sicher den Eindruck, ein Stück dominikanisches Lebensgefühl gewonnen zu haben“, lädt Udo Vogt zu der Tour ein.

Ausflüge nach Saona in der Dominikanischen Republik online buchen
Urlaub ist die kostbarste Zeit im Jahr. Zur Pauschalreise oder zur Kreuzfahrt lassen sich die Ausflüge auch vor Reisebeginn bequem von Deutschland aus organisieren. Der Tourist ist über Angebote informiert und spart Zeit vor Ort. Für Urlauber an der Südküste der Dominikanischen Republik zwischen Punta Cana, Bayahibe und La Romana gehört ein Tagesausflug auf die Isla Saona zu den Höhepunkten des Urlaubs. Im deutschsprachigen Reiseportal von Touranbieter SeavisTours erfährt man unter http://www.seavisbayahibe.com/Welcome_d.htm alles Wissenswerte über die Ausflüge und kann online seine Tour zum Wunschtermin auswählen und buchen. Ein Service, der sich besonders für den Ausflug auf die karibische Insel Sanona, die “Saona Crusoe VIP”, lohnt. Denn die Plätze sind gezählt.

Gelesen: 513 News-ID: 10137 Pressefach