Dienstag, 30. April 2013Gesundheit | Wellness | Medizin

Hähnchenbrust: zart, saftig, mager und gesund

Webseite hähnchenbrust.net stellt Vorzüge von Hähnchenfleisch heraus

Bertrange, Luxemburg – Bertrange/Luxemburg - Hähnchenbrust ist ein sehr mageres und eiweißreiches Fleisch. Die Delikatesse schmeckt nicht nur gut, sondern ist auch gesund. Mit nur rund 100 kcal pro 100 g Fleisch gehört die Hähnchenbrust zudem in die Küche von allen kalorienbewussten und gesundheitsorientierten Menschen. Die neue Webseite hähnchenbrust.net beschäftigt sich eingehend mit dem zarten Hühnerfleisch und gibt den Lesern viele Anregungen, wie dieses in der Küche eingesetzt werden kann.

Hähnchenbrust gehört zu den ganz leichten und kalorienarmen Fleischsorten. Dieser Teil des Huhns hat zudem einen Fettanteil und Kohlehydratanteil von jeweils nur ca. 1 % bei einem Eiweißgehalt von 21 %. Damit ist die zarte Versuchung auch etwas für Menschen, die auf ihr Gewicht achten wollen oder müssen. Zusätzlich gilt Hähnchenbrust als gesund, da es viele Nährstoffe wie Zink enthält und die körpereigene Fettverbrennung anregt.

Dass Hähnchenbrust nicht trocken und langweilig schmecken muss, beweisen viele Serviervorschläge und Rezepte, die auf http://xn—hhnchenbrust-gcb.net/ veröffentlicht sind. Die Redaktion hat ein umfangreiches Basiswissen und verschiedene Rezepte zusammengetragen. So finden sich neben Hinweise zu den Nährstoffen in dem leckeren Hühnerfleisch vor allem Rezepte für verschiedene Varianten der Hähnchenbrust. Dazu zählen auch Hähnchenschenkel, Hühnersuppe und das beliebte Hühnerfrikassee. Ob Hühnchen süß-sauer oder Hühnersuppe einfrieren oder exotische Varianten von Hühnerfrikassee - auf hähnchenbrust.net finden Leser eine Vielzahl von Informationen. Selbst die Frage, was ein Suppenhuhn und was ein Hähnchen eigentlich ist, wird unter http://xn—hhnchenbrust-gcb.net/hahn-huhn-oder-haehnchen/ beantwortet.

Die Redaktion von hähnchenbrust.net bietet interessierten Einsteigern und so manchem Profi eine verständliche Darstellung von Informationen rund um das zarte Hühnerfleisch. Besonders die Tipps und Vorschläge, Varianten auszuprobieren und diese lecker zu servieren, enthalten interessante Anregungen für Hobbyköche. Das sehr schmackhafte und zudem gesunde und magere Fleisch gehört auf jeden vollwertigen Speiseplan und ist richtig zubereitet eine Delikatesse - nicht nur für figurbewusste Menschen.

Gelesen: 250 News-ID: 10733 Pressefach