Mittwoch, 11. Dezember 2013Mode | Trends | Lifestyle

flirt-fever: So können Fremdgänger entlarvt werden

Immer mehr Männer und Frauen können der Versuchung nicht widerstehen und betrügen ihren Partner

Schönebeck, Deutschland – (Schönebeck) Kaum zu glauben aber wahr: in Deutschland gehen mehr Frauen als mehr Männer fremd. 38 Prozent der Frauen haben ihren Partner schon betrogen, bei den Männern sind es „nur“ 30 Prozent. Viele Menschen hegen den Verdacht, dass ihr Partner sie hintergeht. flirt-fever (http://www.flirt-wiki.de/wiki/Hauptseite) zeigt, welche Indikatoren anzeigen, dass jemand seinen Partner betrügt.

Die meisten Menschen, die ihren Partner betrogen haben oder dies über einen längeren Zeitraum tun, legen ein verändertes Verhalten an den Tag. Ein „Klassiker“ unter den Verschleierungstaktiken der Fremdgänger ist die Arbeit. Der Partner kommt immer später nach Hause, es häufen sich Geschäftsreisen und er oder sie brechen abends noch mal ins Büro auf, um dringende Aufgaben zu bearbeiten. Eine Möglichkeit, dieses Alibi zu überprüfen, ist, die Kollegen zu fragen ob es stimmt, dass der eigene Partner tatsächlich länger im Büro ist. Bleibt zudem auch am Wochenende immer weniger Zeit für den eigenen Partner, sollten die Alarmglocken angehen. Ebenfalls auffällig ist, wenn der Partner viel und intensiv am Handy zugange ist, für den eigenen Partner jedoch nur höchst selten mobil erreichbar ist. Schlechtes Netz, leerer Akku, die Ausreden sind meist simpel und können ein Indiz dafür sein, dass der Partner anderweitig beschäftigt ist. Ein weiterer Hinweis auf ein Fremdgehen ist zunehmendes Desinteresse. Wenn der Mann nicht auf die Verführungsversuche seiner Liebsten eingeht, kann eine andere Frau der Grund dafür sein. Herren versuchen oft mit plötzlichen und kostbaren Geschenken die Partnerin zu besänftigen und das eigene Gewissen zu beruhigen. In jedem Fall gilt: wer Zweifel an der Integrität des eigenes Partners hat, sollte ein ehrliches und klärendes Gespräch verlangen. Oft ist ein Ende mit Schrecken besser als Schrecken ohne Ende.

flirt-fever kann Singles dabei helfen, nach einer enttäuschenden Beziehung das Liebes-Glück wiederzufinden. Über vier Millionen Mitglieder sind bei flirt-fever angemeldet und alle vereint die Suche nach einem zuverlässigen und liebenswürdigen Partner. Wie gut die Partnersuche bei flirt-fever funktioniert, zeigen die Lovestories ehemaliger Mitglieder in den flirt-fever Diaries. Mehr über das Liebestagebuch flirt-fever Diaries erfahren Sie unter http://www.flirt-fever-diaries.de/ueber-flirt-fever.

Gelesen: 249 News-ID: 12384 Pressefach