Mittwoch, 30. Juli 2014Gesundheit | Wellness | Medizin

Blut ist stärker als Haarausfall

Haarwunschzentrum: Die PRP Haarwurzelbehandlung kann Haarwachstum anregen

Frankfurt, Deutschland – Wie der Vater, so der Sohn. Was tun bei erblich bedingtem Haarausfall? Sich seinem Schicksal ergeben? Das muss nicht sein. Das Haarwunschzentrum bietet Behandlungsmöglichkeiten gegen genetisch bedingten Haarausfall - wie zum Beispiel die PRP Haarwurzelbehandlung, (http://www.haarwunschzentrum.de/prp-behandlung.html)  wo eine aus Eigenblut gewonnene Nährstofflösung direkt in die betroffene Kopfhautregion gegeben wird.


Haarwachstum fördern und Haarausfall entgegenwirken

Bei der Versorgung der Körperzellen spielt unser Blut eine wichtige Rolle - ebenso bei der Versorgung der Haarwurzeln. Die feinen Kapillargefäße an den Haarwurzeln nehmen die im Blut enthaltenen Nährstoffe wie Sauerstoff, Proteine, Vitamine und Spurenelemente auf und fördern so das Haarwachstum. Wenn die Haarwurzel nicht genügend dieser Nährstoffe bekommt und somit unterversorgt ist, fallen die Haare aus. Eine optimale Nährstoffversorgung der Haarwurzeln kann das Haarwachstum fördern und Haarausfall entgegenwirken.


PRP Haarwurzelbehandlung: Das Problem an der Wurzel packen

Damit die Haarwurzeln mit allen wichtigen Nährstoffen versorgt werden können, kommt die PRP Haarwurzelbehandlung (http://www.haarwunschzentrum.de/prp-behandlung.html)  zum Einsatz.

Nach eingehender Beratung und Untersuchung durch einen der erfahrenen Fachärzte des Haarwunschzentrums wird aus dem Blut des Patienten plättchenreiches Plasma gewonnen. Das Patientenblut wird in speziellen Reagenzgläsern zentrifugiert und filtriert (Plasmapherese) und so die zur Injektion geeignete Nährstofflösung gewonnen. Die Lösung kann dank der hohen Konzentration wichtiger Nährstoffe und Wachstumsfaktoren das Haarwachstum anregen. Die feinen, kaum spürbaren Mikroinjektionen verbessern gleichzeitig die Durchblutung der Kopfhaut, was zusätzlich die Nährstoffaufnahme fördert.

Da die PRP Haarwurzelbehandlung (http://www.haarwunschzentrum.de/prp-behandlung.html)  eine Eigenblut-Behandlung ist, wird sie sehr gut vertragen und es treten keine Nebenwirkungen auf.

Die PRP Haarwurzelbehandlung (http://www.haarwunschzentrum.de/prp-behandlung.html)  hat sich in den deutschlandweit vertretenen Haarwunschzentren erfolgreich bewährt. Bei einem unverbindlichen und kostenfreien Beratungsgespräch wird diskret auf die Bedürfnisse der Patienten eingegangen und gemeinsam mit dem erfahrenen Team des Haarwunschzentrums nach einer Lösung gesucht.

Nähere Informationen zur PRP Haarwurzelbehandlung, zu weiteren Behandlungsmöglichkeiten gegen Haarausfall sowie zum Haarwunschzentrum und seinen Standorten erhalten Sie auf der Website www.haarwunschzentrum.de sowie in einem unverbindlichen Beratungsgespräch mit einem der erfahrenen Fachärzte.


http://www.haarwunschzentrum.de/prp-behandlung.html


Bildrechte: © Maurus Völkl / pixelio.de

Gelesen: 315 News-ID: 14420 Pressefach