Donnerstag, 18. Januar 2018Familie | Leben | Unterhaltung

0
0

Trauersong wird viraler Hit

Australische Sängerin berührt Herzen

Nürensdorf, Schweiz – P R E S S E M I T T E I L U N G
Donnerstag, 18. Januar 2018


Trauersong wird zum viralen Hit
Winter Bear australischer Singer/Songwriterin berührt die Herzen


Winter Bear, das ist der neuste Song der australischen Singer/Songwriterin Coby Grant.
Das Lied, welches für die Trauerbewältigung eines niederländischen Paares geschrieben wurde, hat einen wahren Hype in den sozialen Medien los getreten.

Seit es am Donnerstag, 11. Januar online gestellt wurde, hat es in nur einer Woche bereits 5,7 Millionen Facebook-User erreicht, unglaubliche 2,4 Millionen mal wurde das Video dort abgespielt, über 35.000 mal geteilt, hinzu kommen andere Plattformen wie youtube, amazon, spotify und itunes.

Mehr als 4.000 Kommentare, in denen Coby Dank ausgesprochen wird, sind bereits hinterlassen worden, hinzu kommen rund 2.000 Zuschriften an das europäische Management der Künstlerin. Das ganze kam für Coby Grant und ihr Team völlig überraschend.
Das Lied wurde im Auftrag einer niederländischen Familie geschrieben um einem verstorbenen Neugeborenen zu gedenken und hat die ganze Welt berührt.
“Als ein großer Musikliebhaber hat der Großvater (der stets nur als Grandpa erwähnt wird) mich gebeten ein Lied für seinen Enkel zu schreiben, um diesen seiner Schwiegertochter und seinem Sohn zur Trauerbewältigung zu schenken und die Erinnerung damit einzufangen, welche große Liebe dieses Kind ausgelöst hat.”, erzählt Coby.

Da der Kosename des Kindes Winter Bear war, stand der Titel des Songs schnell fest.

Schon zur Hochzeit 2016 hatte Coby in Holland aufgespielt, daraus hatte sich eine Freundschaft zur Familie entwickelt und es war klar, das Coby auch die Taufe musikalisch einrahmen sollte. Jedoch kam alles anders. Im Dezember des gleichen Jahres ereilte Coby die traurige Nachricht, das Winter Bear eine Totgeburt (im englischen stillborn) war.

“Als Grandpa mich fragte, ob ich ihm helfen könnte einen Song zu schreiben, sagte ich natürlich ja, obgleich mit sehr schwerem Herzen.”, führt die Sängerin weiter aus.
In den nächsten Monaten sendete Grandpa ihr Zeilen über seine Gefühle, poetische Gedichte, Überlegungen, welche sie zu dem Song inspirierten. Ebenso wie Erfahrungen ihrer Freunde und Bekannten, welche bereits ähnliches Leid, wie plötzlichen Kindstod oder tragische Verluste, erfahren hatten.

Produziert wurde der Song schließlich in Holland bei ihrem musikalischen Kollegen Jack van de Ven, der die Musiker von Cobys letztem Album hinzuzog. Der Gesang wiederum wurde in Australien aufgenommen, somit wurde es zu einem wahrlich internationalem Projekt.

Nachdem der Song zusammen mit einem weiteren zusammen auf die Winter Bear CD gepresst wurde, übergab Grandpa dieses Geschenk seiner Familie. Diese war absolut überwältigt und hörte den Song jeden Tag. Sie teilten Coby mit, wie viel Frieden ihnen dieser Song gibt, wie sehr er ihre Trauerabreit unterstützt.
Zwar war der Song nur für die Familie von Winter Bear geschrieben, aber mit der Zeit wurde allen Beteiligten klar, dass dieses Lied vielen weiteren Menschen Trost und Halt geben könnte, die sich in ähnlichen Situationen befinden.

Mit der Veröffentlichung hat das Lied ein riesiges, internationales Publikum erreicht und viele Menschen kommentieren mit ihren eigenen Gefühlen von Verlust und Trauer diesen Beitrag. Dadurch entstand in nur ein paar Tagen eine Weltgemeinschaft von Menschen, die einen schlimmen Verlust zu beklagen haben und sich so gegenseitig aufrichten.

Wohl zu recht resümiert Coby: “Auf das ganze Team hinter diesem Song und auf mich selbst bin ich wirklich sehr stolz. Musik war und ist für mich schon immer der Schlüssel zu menschlichen Beziehungen gewesen. Die Fähigkeit Menschen zu berühren, sie in Freude, Liebe, Kummer, Vergebung oder Schmerz zu einen. Musik ist die Sprache, welche wir alle verstehen und ich bin mega glücklich, dass Musik ein so großer und wichtiger Teil meines Lebens ist.”

Den Song gibt es hier zu hören:
Youtube: https://youtu.be/ZyiZJOk8t8M
Spotify:  https://open.spotify.com/user/11161539503/playlist/0fb7tpjTQBZZcNecIQ9TnC
itunes:  https://itunes.apple.com/au/album/winter-bear-single/1331731941

Der Link zum Facebookeintrag:
https://www.facebook.com/CobyGrantMusic/videos/1551458568242025/

Für weitere Informationen und Interviewanfragen wenden Sie sich bitte an:
Künstler- und Presseagentur dickeronkel.de
phone: +49 2681 8150 735
mail: info@dickeronkel.de

International Print & TV about Winter Bear:

ABC News Breakfast Show
https://www.youtube.com/watch?v=sPHHyfZBoGA  

De Telegraaf
https://www.telegraaf.nl/nieuws/1548333/man-schrijft-prachtig-lied-over-stil-geboren-kleinzoon

Vrouw, women’s magazine
https://vrouw.nl/artikel/verhalen-achter-het-nieuws/50597/man-schrijft-prachtig-lied-over-stil-geboren-kleinzoon

Linda, Holland’s biggest “glossy” mag
https://www.lindanieuws.nl/snacks/austalische-zangeres-coby-grant-schrijft-aangrijpend-nummer-voor-doodgeboren-baby/

Kidspot (largest aussie parenting blog)
http://www.kidspot.com.au/parenting/real-life/in-the-news/grandpa-asks-aussie-singer-to-write-touching-tribute-for-stillborn-grandson/news-story/2e1f893e8d759175a86a1c95fcc554be

News Breakfast Show
https://www.facebook.com/breakfastnews/videos/10155457229903983/ 

 


Für weitere Informationen und Interviewanfragen wenden Sie sich bitte an:
Künstler- und Presseagentur dickeronkel.de
phone: +49 2681 8150 735
mail: info@dickeronkel.de

Künstler- & Presseagentur dickeronkel.de
Max Gehrig
Marktstraße 3

97222 Rimpar
Deutschland

E-Mail: max@dickeronkel.de
Homepage: http://www.dickeronkel.de
Telefon: +491774360473

Pressekontakt
Künstler- & Presseagentur dickeronkel.de
Max Gehrig
Marktstraße 3

97222 Rimpar
Deutschland

E-Mail: max@dickeronkel.de
Homepage: http://www.dickeronkel.de
Telefon: +491774360473

Schlagwörter: facebook Hit Musik coby-grant viral
Gelesen: 153 News-ID: 20711 Pressefach