Mittwoch, 11. April 2018Finanzen | Banken | Versicherungen

Selbstständige Berufsunfähigkeitsversicherung (SBU) der NÜRNBERGER weiter optimiert

überarbeitete selbstständige Berufsunfähigkeitsversicherung (SBU)

Nürnberg, Deutschland – Die NÜRNBERGER Versicherung hat ihre selbstständige Berufsunfähigkeitsversicherung (SBU) überarbeitet und konsequent weiterentwickelt. Das Leistungsportfolio wurde nochmals ausgebaut. Damit profiliert sich die SBU der NÜRNBERGER mit einem umfangreichen Leistungs- und Servicepaket.

Die NÜRNBERGER Versicherung arbeitet konsequent an der Fortentwicklung bestehender Versicherungsprodukte. Jüngstes Beispiel ist der erst Anfang des Jahres 2018 optimierte Berufsunfähigkeits-Schutz.

Unter anderem wurde der Zeitraum für eine zinslose Beitragsstundung auf 24 Monate erhöht. Dadurch ist der finanzielle Spielraum z. B. bei einer Elternzeit höher, ohne auf den notwendigen und wichtigen Versicherungsschutz der Berufsunfähigkeit zu verzichten. 
 
Die selbstständige Berufsunfähigkeitsversicherung (SBU) der NÜRNBERGER hatte bereits im vergangenen Jahr Bestnoten bei mehreren namhaften Versicherungstests für sich verbuchen konnte. Doch auf dem Erfolg des letzten Jahres möchte sich die NÜRNBEGER nicht ausruhen. Die abermalige Modifizierung verfolgt bewusst den Ansatz, noch klarere und einfachere Strukturen zu schaffen, um die BU passgenau auf die Kundenbedürfnisse abzustimmen.

Die Premium-Variante der selbstständigen Berufsunfähigkeitsversicherung der NÜRNBERGER wurde ebenfalls weiter modifiziert. Die Arbeitsunfähigkeits- (AU-) Klausel welche dem Versicherten unkompliziert und schon bei Vorlage von AU-Bescheinigungen eine finanzielle Unterstützung bietet, wurde auf 24 Monate erhöht. Eine Beantragung der entsprechenden Leistungen kann nach dreimonatiger AU erfolgen, wenn dem eine weitere Krankschreibung über einen Zeitraum von drei oder mehr Monaten folgt.

Für den Fall, dass der Versicherungsnehmer im Laufe der Vertragslaufzeit pflegebedürftig wird, sichert die Premium-Variante der selbstständigen Berufsunfähigkeitsversicherung der NÜRNBERGER doppelte Leistungen zu. Zum einen eine Rente aufgrund von Berufsunfähigkeit und zum anderen eine Rente aufgrund von Pflegebedürftigkeit. Die Rente durch Pflege wird sogar lebenslang geleistet. Des Weiteren beinhaltet sie bis zu 24-monatige finanzielle Unterstützung bei sogenannten „speziellen Beeinträchtigungen“. Hierbei werden diejenigen Menschen bedacht, die in Folge der Berufsunfähigkeit auf einen Rollstuhl angewiesen sind, taub oder blind werden. Tritt einer diese Fälle ein, werden Leistungen unmittelbar fällig ohne dass Berufsunfähigkeit liegen muss.

Die neuen Bestimmungen beinhalten zusätzlich den Verzicht der Meldepflicht. Im Detail bedeutet das, dass der Versicherte nicht mehr der Pflicht unterliegt, gesundheitliche Verbesserungen zu melden. Auch im Bereich der Mitwirkungspflicht hat man zusätzliche Lockerungen eingebaut. 

Ärztlich empfohlene Diäten oder Suchtentzüge sind nicht mehr länger an die Leistungsauszahlung der SBU gebunden. Neu ist zudem, dass Untersuchungen, die im Zuge der Berufsunfähigkeit anfallen gegebenenfalls auch, stimmen sie mit den deutschen Standards überein, im Ausland stattfinden können. Jedoch nur innerhalb der EU, Großbritannien, Island, Liechtenstein, Norwegen und der Schweiz. Generell bilden sie die Grundlage für den Start der Leistungszahlungen.

Berufsunfähigkeitsversicherungen sind insofern von größter Wichtigkeit, als dass die Arbeitskraft eines Menschen sein größtes Kapital darstellt. Vor dem Hintergrund, dass durchschnittlich jeder vierte Arbeitnehmer im Laufe seines Arbeitslebens berufsunfähig wird, ist der Abschluss einer BU-Versicherung ein wichtiger Bestandteil der Absicherung.

Zusätzliche Informationen zu den Berufsunfähigkeitsversicherungen der NÜRNBERGER gibt es hier:

http://www.nuernberger-berufsunfaehigkeitsversicherung-informationen.de

Über die NÜRNBERGER Versicherung

Die NÜRNBERGER Versicherung gehört mit einem Umsatz von rund 4,4 Mrd. EUR im Geschäftsjahr 2017 zur Spitzengruppe der deutschen Versicherer. Sie ist großer Personen- und Sachversicherer sowie Partner mittelständischer Betriebe und berufsständischer Versorgungseinrichtungen. Mit ihren innovativen Entwicklungen unter anderem im Bereich der Berufsunfähigkeitsversicherung hat sich die NÜRNBERGER Versicherung einen ausgezeichneten Ruf im deutschen Versicherungsmarkt erworben.

Gelesen: 40 News-ID: 21330 Pressefach