Samstag, 14. April 2018Internet

Erste Schweizer Crypto-Forex Börse in Zug gestartet

Die TELECRYPT, ansässig im Schweizer Crypto-Valley Zug, hat eine Handelsplattform für Digitalwährungen bereitgestellt.

Nürensdorf, Schweiz – Viele Investoren verdienen Geld mit dem Handel von Devision. Dabei wird eine Währung in eine andere getauscht und die Differenz aus dem Kauf bzw. Verkauf stellt dabei den Gewinn oder Verlust dar. Was mit herkömmlichen Devisen funktioniert, das funktioniert auch mit Cryptowährungen wie Bitcoin, Monero, Litecoin und anderen.

Um dies umzusetzen fehlte es der Schweiz bisher nur an einer entsprechenden Handelsplattform für Cryptowährungen. Diese wurde nun mit CryIX (was für Crypto-Exchange steht) umgesetzt. Die Handelsplattform für Digitalwährungen erlaubt den Onlinehandel mit mehr als 2000 Digitalwährungen.

Damit die Plattform den Anforderungen an den Schweizer Datenschutz genügt, wird die Plattform auch vollständig in der Schweiz gehostet. Die Plattform unterstützt den Echtzeithandel von über 2.000 Cryptocoins und bietet ein voll responsive Interface für mobiles Trading. Zusätzlich steht eine App für Android und iOS zur Verfügung.

Udo Deppisch (Verwaltungsrat) informiert bei der Plattformpräsentation im Cryptovalley Schweiz am 15. April 2017 die Vertreter weiterer Investmentgesellschaften. Denn neben den bereits in Infrastruktur und Entwicklung geflossenen Aufwendungen von nahezu 9 Millionen Schweizer Franken werden in den kommenden Monaten weiter 10 Millionen Schweizer Franken in den Aufbau einer Crypto-Serviceplattform gesteckt. Diese werden von den beteiligten Investmentgesellschaften aufgebracht unter denen sich auch Novo, Verizon oder Lilly Ventures finden.

Einen Ausblick auf die zukünftigen Features ermöglicht Stefan Steinkeller, Leiter für Marketing und Vertrieb mit umfassender Erfahrung im Bereich Vermarktung von Internet-Plattformen und MLM. Herr Steinkeller war zuletzt als Marketingchef für ein weltweit führendes Cryptounternehmen tätig, welches innert 3 Jahren einen Umsatz von über 350 Millionen erzielte. Auf der Plattformvorstellung in Zug am kommenden Sonntag steht er für Fragen zur Verfügung. Eingeladen sind neben Pressevertretern und Finanzmaklern auch potentielle Investoren. Herr Steinkeller legt dabei Wert auf absolute Transparenz hinsichtlich der Betreiber, Technik und Angebote. Für Fragen steht dabei der aus Canada angereiste CTO Dr. Robert Poehler zur Verfügung, der durch die aktive und passive Beteiligung an rund 100 Internet-Unternehmen über jahrzehntelange technische Erfahrung verfügt speziell im Bereich von BigData und Crypto-Technologie.

Die Veranstaltung am Firmensitz in der Baarerstrasse in Zug beginnt um 14:30 Uhr nur für geladene Gäste. Die Crypto-Exchange Plattform CRYIX wird zeitgleich unter der Webadresse www.cryix.ch freigeschalten. Die Nutzung der Plattform kann weitestgehend anonym erfolgen, die Freischaltung erfolgt direkt online und die Nutzung ist kostenlos.

TELECRYPT Zug
Peter Balzer
Baarerstrasse 14

6300 Zug
Schweiz

E-Mail: pbalzer@cryix.ch
Homepage: http://cryix.ch
Telefon: 0415100663

Pressekontakt
TELEHOST Datendienste GmbH
Marcel Veidt
Stadthausstrasse 12

8400 Winterthur
Schweiz

E-Mail: renzo@telehost.ch
Homepage: http://telehost.ch
Telefon: 0445157566

Gelesen: 101 News-ID: 21342 Pressefach