Dienstag, 09. Oktober 2018IT | Software | Computer

(Bildquelle: gemeinfrei)
(Bildquelle: gemeinfrei)

Ethereum: Luxe-Domain ersetzt 42-Zeichen-Hash und .eth

Koeln, Deutschland – Ethereum Name Service hat das Konzept getestet, 42-Zeichen-Adressen durch Wörter als öffentliche Kennung zu ersetzen.

Ethereum hat seit Mai 2017 rund 300.000 Registrierungen und Einlagen in Höhe von 28 Millionen US-Dollar in ihrer von ICANN nicht zugelassenen .eth-Zone generiert. Die Inhaber dieser Eth-Domains können jetzt bevorzugt die entsprechende Luxe-Domain registrieren.

Der Vorteil von .eth ist, dass Besitzer dieser Kryptowährung die 42-stelligen Adressen, die nicht merkfähig sind, durch einen Namen wie ben.eth ersetzen können und die kurze Adresse ben.eth für alle Transaktionen verwenden können.

Die Domainendung .eth gehört zu den alternativen Root-Systemen. Der Nachteil ist, dass beide Partner eine spezielle Software herunterladen müssen, damit das Routing funktioniert.

Die Inhaber dieser .eth Domainnamen können nun Luxe-Domains, die mit ihren Eth-Domains identisch sind, bevorzugt registrieren.

Die Luxe-Domain als offizielle von ICANN zugelassene Domainendung kann den genannten Nachteil vermeiden. Da der Benutzer keine Plug-In-Software wie bei .eth herunterladen muss, werden alle Transaktionen einfacher.

.ETH Limited Registration
Eine besondere Phase, in der bestehende .eth-Inhaber ihre passende Luxe-Domain beanspruchen können.

Beginn: 9. Oktober 2018 16:00 UTC

Ende: 25. Oktober 2018 16:00 UTC

Hans-Peter Oswald

http://www.domainregistry.de/luxe-domains.html (deutsch)
http://www.domainregistry.de/luxe-domain.html (English)

Gelesen: 174 News-ID: 22719 Pressefach