Donnerstag, 11. Oktober 2018Sonstiges

Geschnitzte Kürbisgesichter an Halloween

Geschnitzte Kürbisgesichter an Halloween

Ennepetal, Deutschland – Am 31.10.2018 ist Halloween und geschnitzte Kürbisgesichter gehören an diesem Fest einfach dazu.

Woher stammt der Brauch mit dem Kürbis?
Der Brauch, an Halloween Kürbisse aufzustellen, stammt aus Irland. Der Sage nach gab es dort einen Bösewicht namens Jack Oldfield. Dieser fing mit einer List den Teufel ein und ließ ihn erst wieder ziehen, als dieser ihm versprach, ihn wegen seiner schlimmen Taten nicht in die Hölle zu schicken. Nach seinem Tod kam Jack tatsächlich nicht in die Hölle, aber auch der Himmel blieb ihm wegen seines Lebenswandels verwehrt. Da erbarmte sich der Teufel und schenkte Jack eine Rübe und eine glühende Kohle, damit er durch das Dunkel wandern konnte. Da es in den USA jedoch viel mehr Kürbisse als Rüben gab, stellte man stattdessen diese auf, um böse Geister abzuschrecken.
Quelle https://www.aldi-sued.de/de/ratgeber/halloween-ratgeber/deko-basteln/kuerbisse-schnitzen/

Und wenn Sie nicht wissen, was Sie mit dem Kürbisfleisch machen sollen, hier ein paar Rezeptideen.

Rezeptideen:
Kürbis-Auflauf (© Britta Kummer, Kummers Ofengerichte)
200 g Kürbis (Hokkaido)
6 Kartoffeln
4 Äpfel
25 g Rosinen
2 EL gehackte Mandeln
80 g geriebener Emmentaler
150 ml Sojasahne
2 EL Butter
1 EL Zitronensaft
½ EL flüssiger Honig
2 EL Butter
¼ TL Zimt
¼ TL Muskat
2 - 3 Prisen Salz
2 - 3 Prisen Pfeffer
Kartoffeln waschen, mit Schale kochen, pellen, abkühlen lassen und dann in Scheiben schneiden. Kürbis schälen, in Spalten schneiden und in kochendem Wasser ca. 5 - 7 Minuten vorgaren. Äpfel schälen, vierteln, Kerngehäuse entfernen, in Spalten schneiden und sofort mit Zitronensaft beträufeln. Rosinen waschen und trocken tupfen.
Kürbis, Kartoffeln, Äpfel und Rosinen in einer gebutterten Auflauf-form verteilen. Honig und Sojasahne vermischen, mit den Gewürzen abschmecken und über den Auflauf geben. Mandeln und Emmentaler darauf verteilen und im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad ca. 30 - 40 Minuten überbacken.

Buchbeschreibung:
Aufläufe und Gratins erfreuen sich sehr großer Beliebtheit. Sie sind überaus vielseitig und eignen sich hervorragend zur Resteverwertung.
Einfach alles, was Ihnen schmeckt in eine Auflaufform geben, Ei oder Käse darüber, fertig! Man kann jedes Gericht schnell zubereiten, die meiste Arbeit übernimmt der Ofen. Hierbei werden der Kochfantasie und Experimentierfreudigkeit keine Grenzen gesetzt.
Die Rezepte in „Kummers Ofengerichte“ sind gut beschrieben, die Zutaten erschwinglich, in jedem gut sortierten Einkaufsmarkt zu erwerben und leicht nachzukochen.
Guten Appetit!
ISBN-10: 3743141256
ISBN-13: 978-3743141254
Auch als E-Book erhältlich!

Kürbisrisotto (© Britta Kummer, Kummers Schlemmerkochbuch)
300 g Risottoreis
200 g Kürbis (Hokkaido)
1 grüne Paprika
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 rote Chilischote
1 Stängel Zitronengras
10 g frischer Ingwer
1 EL Minze
1 TL Kokosraspel
200 ml Kokosmilch (Dose)
200 ml Weißwein
400 ml Gemüsebrühe
2 - 3 EL Olivenöl
1 - 2 Currypulver
1 - 2 Prisen Salz
2 - 3 Prisen Pfeffer
Kürbis waschen, halbieren, Kerne entfernen und in Würfel schneiden. Paprika schälen, Kerngehäuse entfernen und in Streifen schneiden. Zwiebel und Knoblauchzehe schälen und fein hacken. Chilischote waschen, längs aufschneiden, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Zitronengras waschen und in feine Streifen schneiden. Ingwer schälen und in kleine Würfel schneiden. Minze waschen und fein hacken.
Gemüsebrühe erwärmen. Olivenöl in einem Topf erhitzen, Reis zufügen und unter Rühren ca. 2 - 3 Minuten anschwitzen. Kürbis, Paprika, Zwiebel, Knoblauch, Chili, Zitronengras und Ingwer zufügen. Mit Currypulver bestäuben. Dann mit Weißwein ablöschen. Dann die Hälfte der warmen Gemüsebrühe zufügen und bei kleiner Hitze garen.
Unter Rühren nach und nach die Gemüsebrühe zugießen und weiter einkochen lassen, bis der Reis den größten Teil der Flüssigkeit aufgesogen hat. Minze und Kokosmilch zufügen und weiter einkochen lassen, bis das Risotto cremig ist. Mit Salz und Pfeffer würzen und Kokosraspeln garniert servieren.

Buchbeschreibung:
Das etwas andere Kochbuch!
In diesem Kochbuch finden Sie leckere Rezepte für jedermann sowie Zitate, Witze, Reime und Geschichten rund um die schönste Nebensache der Welt:
Dem Kochen und Essen.
Egal ob vegetarische- oder kohlenhydratarme Rezepte, Gutes aus dem Meer oder süße Verführungen:
In diesem Kochbuch ist für jeden Geschmack etwas dabei.
Also lassen Sie sich von Kummers Lieblingsrezepten verwöhnen.
Guten Appetit!
ISBN-10: 3732231267
ISBN-13: 978-3732231263
Auch als E-Book erhältlich!

Pflaumen-Kürbis-Gemüse (© Britta Kummer, Vegetarisch für die ganze Familie)
300 g Kürbis
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 EL frisch gehackte Petersilie
5 g frischer Ingwer
10 Backpflaumen
2 - 3 EL Olivenöl
100 ml flüssige Sahne
100 ml Gemüsebrühe
2 - 3 EL Olivenöl
1 TL Zimt
1 TL Kurkuma
½ TL Kreuzkümmel
½ TL Knoblauchsalz
1 - 2 Prisen Chilipulver
Kürbis schälen, halbieren und die Kerne entfernen. Dann den Kürbis in mundgerechte Stücke schneiden. Zwiebel und Knoblauchzehe schälen und fein hacken. Ingwer schälen und reiben. Backpflaumen in Würfel schneiden.
Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Ingwer, Zwiebel, Knoblauch sowie Kürbis zufügen, mit Zimt und Kurkuma bestäuben und darin anschwitzen.
Backpflaumen und Gemüsebrühe zufügen, aufkochen und bei schwacher Hitze so lange köcheln lassen, bis der Kürbis fast gar ist.
Sahne zufügen, mit Kreuzkümmel, Knoblauchsalz und Chili würzen und weiter schmoren lassen, bis der Kürbis ganz gar ist.
Pflaumen-Kürbis-Gemüse auf Tellern anrichten und mit Petersilie bestreut servieren.

Buchbeschreibung:
Bei „Vegetarisch für die ganze Familie“ kommt, wie der Name schon verrät, jeder auf seine Kosten – egal ob Groß oder Klein.
Es wird süß, pikant, orientalisch, kohlenhydratarm und …
Rezepte, um Familie und Freunde kulinarisch zu verwöhnen. Und auch für Kinder sind leckere Gerichte dabei.
Eine Speisekarte voller Köstlichkeiten. Haben Sie jedoch keine Angst davor, kreativ zu sein und das eine oder andere Rezept je nach Geschmack zu variieren. Es heißt schließlich: Die Königin des Kochens ist die Fantasie!
Ein Muss für Freunde der vegetarischen Küche und für die, die einfach mal gerne einen fleischlosen Tag einlegen wollen.
Und als zusätzliches Extra gibt es noch einen literarischen Nachtisch.
Guten Appetit!
ISBN-10: 3744893448
ISBN-13: 978-3744893442
Auch als E-Book erhältlich!

Weitere Bücher der Autorin:
Pferde erzählen, ISBN: 978-3-9611-1618-8
Gedankenkarussell – Eine literarische Reise, ISBN: 978-3-7392-4553-9
Zac und der geheime Auftrag, ISBN: 978-3-9611-1668-3
Willkommen zu Hause, Amy, 978-3-9611-1705-5
Die Abenteuer des kleinen Finn, ISBN: 978-3-8448-1599-3
Kummers Kindergeschichten, ISBN: 978-3-7386-0100-8
Kummers Kindergeschichten 2, ISBN: 978-3-7392-3824-1
Mein Leben mit MS, ISBN: 978-3-9030-5642-8
Kleine Mutmachgeschichten, ISBN: 978-3-9030-5644-2
Weihnachtsgeschichten … und noch mehr, ISBN: 978-3-7386-4553-8
Das Marmeladenbüchlein, ISBN: 978-3-9611-1212-8
Vegetarische Weltreise, ISBN: 978-3-7528-3915-9
Vegetarisch für Jedermann [Kindle Edition]
Guten Appetit [Kindle Edition]

Mehr Infos unter:
http://brittasbuecher.jimdo.com/

Gelesen: 33 News-ID: 22739 Pressefach