Dienstag, 12. März 2019Sonstiges

Frankenstein erschafft ein Monster... (Bildquelle: ReTouchs)
Frankenstein erschafft ein Monster... (Bildquelle: ReTouchs)

Monster-Domain: Damit fallen Sie auf...

Koeln, Deutschland – Die Monster-Domain ist für Menschen und Un-Menschen, die sich nicht an die Regeln halten. Es gibt unendlich viele Möglichkeiten, wie Sie Ihre Monster-Domain zum Leben erwecken können. Als Meister Ihres Fachs können Sie Monster-Domains verwenden, um zu zeigen, dass Sie auf Ihrem Gebiet ein Tier sind. Entfesseln Sie Ihre kreative Seite, indem Sie Ihre Klauen für eine übernatürliche Idee in eine Monster-Domäne versenken.

Seien Sie ein Dissident mit einer wild benannten Website für Ihr geschäftliches oder persönliches Portfolio. Warten Sie nicht, stürzen Sie sich auf Ihre eigene Monster-Domain!

  -Zeigen Sie Ihre Fähigkeiten und Ihr Fachwissen
  -Bauen Sie nützliche Hilfswerkzeuge für den Kampf gegen echte Dämonen
  -Kündigen Sie etwas Monströses an
  -Entfesseln Sie Ihr neuestes experimentelles Online-Spiel
  -Unterhalten Sie die Massen mit Ihrem großartigen Sinn für Humor
  -Ziehen Sie Trolle an - oder wehren Sie sich dagegen

Mit der Monster-Domain fallen Ihre Webseiten auf. Sie stechen nicht nur aus der Masse der De-Domains und Com-Domains heraus. Der werbliche Effekt entstehen auch dadurch, daß viele sagen werden:
“Monster als Internet-Domain? Was ist das denn?”.

Was haben Sie davon, unter der Monster-Domain eine Webseite zu betreiben?

Eine Adresse wie Ihr-Name.Monster ist leicht merkfähig. Sie wird gerade dann gut gemerkt, wenn der Domain zum Inhalt paßt, aber noch besser gemerkt, wenn der Domainname paradoxerweise in einem starken Kontrast zum Besitzer oder zur Webseite steht. Daß das Paradoxon Aufmerksamkeit erhascht, nutzen auch Drehbuchautoren, Film-Regisseure und Kinderbuchautoren, wenn sie “flauschige Monster” oder gute Monster wie die Sorgenfresser präsentieren.

Die Merkfähigkeit einer Domain ist entscheidend für das Internet-Marketing.

Den Zusammenhang zwischen besserem Ranking und den Neuen Top Level Domains hat eine Studie von Searchmetrics für die Berlin-Domains erwiesen. Webseiten mit Berlin-Domains plazieren sich bei regionalen Suchanfragen in Google häufig besser als Webseiten unter den De-Domains und Com-Domains. Das Ergebnis der Studie von Searchmetrics läßt sich so zusammenfassen:

“Bei 42% der Suchanfragen ranken .berlin-Domains lokal besser.”

Die Studie von Total Websites in Houston zeigt, daß die Ergebnisse von Searchmetrics auf alle Neuen Top Level Domains verallgemeinerbar sind, also auch auf die Monster-Domains: Sie stellte fest, daß Google die Domainendungen der Neuen Top Level Domains als Schlüsselelement für die Bewertung der Domain nimmt. Total Websites zieht als Fazit:

“Es ist klar, daß die neuen Top Level Domains das Ranking in Suchmaschinen verbessern.”

Monster-Domains könnten auch ein Giveaway für Ihre Kunden sein. Ihre Kunden werden so ein Geschenk und den Schenkenden nicht so leicht vergessen.

Es ist übrigens problemlos, eine Monster-Domain auf eine bestehende Domain oder URL weiterzuleiten.

ICANN Registrar Secura ist für die Monster-Domains akkreditiert. Vor-Registrierungen von Monster-Domains kann Secura ab sofort entgegennehmen. Falls Sie eine mit der Domain gleichlautende Marke besitzen, können Sie Ihre Domain bevorzugt registrieren. Eine bevorzugte Registrierung ohne Marke ist auch in der Early Access Period möglich.


Hans-Peter Oswald
http://www.domainregistry.de/monster-domain.html (Englisch)
http://www.domainregistry.de/monster-domains.html (Deutsch)

Gelesen: 57 News-ID: 23825 Pressefach