Donnerstag, 04. April 2019Energie | Umwelt | Klimaschutz

Bewerbungsphase für den Bundespreis Nachhaltigkeit 2019 bis einschließlich 31.05.2019

"HÖRT UNS!" - Stimmen der Generationen

Nürensdorf, Schweiz – Bis zum 31.05.2019 um 18 Uhr nimmt die Bundesvereinigung Nachhaltigkeit e.V. online Nominierungsvorschläge für den undotierten Bundespreis Nachhaltigkeit 2019 entgegen (https://nachhaltigkeit.bvng.org/bundespreis-nachhaltigkeit/) in den Kategorien Gesellschaft, Politik, Wirtschaft, Verwaltung. Neu hinzugekommen ist die Kategorie Vorsprung: Jugend für Nachwuchsprojekte der Jugend.

Gesucht werden Initiativen, Projekte, Organisationen, Bewegungen, Unternehmen und Einzelpersonen, denen es auf eine beispielhafte Weise gelingt, die Entwicklungen und Werte einer nachhaltigen und gerechten Welt bereits innerhalb des bestehenden Systems zu fördern. Vordenker*innen und Erfahrungsträger*innen einer Gesellschaft im Wandel sollen auf diese Weise Gehör finden. Jährlich macht die Bundesvereinigung Nachhaltigkeit auf diese Weise auf herausragendes nachhaltiges Handeln aufmerksam.

Erstmalig in der 5-jährigen Geschichte des Preises zeichnet eine aus Vertreter*innen aller Generationen zusammengesetzte Jury die Preisträger*innen aus. Die Jugend, die am meisten die Folgen der drohenden sozio-ökologischen Krise tragen wird, bekommt getreu dem Titel “HÖRT UNS!” eine besonders starke Stimme.

Die Jury setzt sich aus folgenden Altersgruppen zusammen: 50% der Jury-Sitze nehmen 12- bis 21-Jährige und je ein Viertel 22- bis 65-Jährige, sowie 66- bis 88+-Jährige ein.  Diese generationsübergreifende Jury verleiht den in ihren Augen zukunftsrelevantesten Projekten die ihnen gebührende Anerkennung und Stimme. Mit der Jury setzt die Bundesvereinigung Nachhaltigkeit ein Zeichen für intergenerationelle Gerechtigkeit und fördert den Zusammenhalt der Generationen auf Augenhöhe.
Die Preisverleihung findet am 18.10.2019 in Berlin statt.

Pressemitteilung

Bundesvereinigung Nachhaltigkeit e.V.
Martin Wittau
Kottbusser Damm 25

10967 Berlin
Deutschland

E-Mail: martin.wittau@bvng.org
Homepage: http://www.bvng.org
Telefon: 03091904278

Pressekontakt
Bundesvereinigung Nachhaltigkeit e.V.
Martin Wittau
Kottbusser Damm 25

10967 Berlin
Deutschland

E-Mail: martin.wittau@bvng.org
Homepage: http://www.bvng.org
Telefon: 03091904278

Gelesen: 62 News-ID: 24029 Pressefach