Mittwoch, 01. Mai 2019Wirtschaft | Handel

Erfindungen und Innovationen (Bildquelle: Creative Commons CC0)
Erfindungen und Innovationen (Bildquelle: Creative Commons CC0)

Informationen über Förderprogramme bei InnovationsNet

Artikel zu Forschungs- und Innovationsförderung findet man bei InnovationsNet.

Kleve, Deutschland – Das Internetportal InnovationsNet bietet den Nutzern zahlreiche Artikel zur Forschungs- und Innovationsförderung dazu gehört beispielsweise die Nationale Klimaschutzinitiative, einem Marktanreizprogramm zur Förderung von Anlagen zur Nutzung erneuerbarer Energien. Gleiches gilt für die Forschungsförderung des Bundes, der unterschiedliche Fachprogramme betreibt, um bestimmte Basistechnologien zu fördern. Ein Artikel zu Zentren für Innovationskompetenz, einem Programm für ostdeutsche Hochschulen und Forschungseinrichtungen, wird ebenfalls bereitgestellt. Des weiteren finden sich auf dem Internetportal Inhalte zum Innovationsförderung des Bundes für kleine und mittelständische Unternehmen (KMU). Dazu gehört auch die Förderung von Gebrauchsmusteranmeldungen (KMU-Patentaktion). Hinzu kommen beispielsweise noch Artikel über die Förderung von Klimaschutzprojekten durch das Bundesumweltministerium, das nationale Innovationssystem, welches Wissenschaft und Wirtschaft unterstützt oder auch den Innovationsgutschein für kleinere und mittlere Unternehmen.

Neben den Publikationen zu Fördermaßnahmen für Wissenschaft und Forschung, finden sich auf der Internetpräsenz InnovationsNet noch vielfältige Artikel über diverse weitere Themen, wie etwa die Innovationspolitik. In diesem Zusammenhang wird zum Beispiel der Bundesbericht Forschung und Innovation beleuchtet und auch das deutsch-chinesische Innovationsforum wird thematisiert. Weitere Artikel behandeln die unterschiedlichen Forschungsausgaben, neue Patente oder auch Fortschritte im Bereich des Klimaschutzes.
Des weiteren werden auf dem Onlineportal verschiedenste Innovationen und Erfindungen aus allen möglichen Bereichen der Technik und Wissenschaft vorgestellt. Dazu gehören beispielsweise die Lieferung von Paketen durch Roboter, die Bedienung von Smartphones per Ultraschall, lebendes Gewebe aus dem 3-D-Drucker oder auch die Speicherung von Daten in der DNA von Pflanzen. Miteinander vernetzte Straßenlaternen, die als Notrufsäule, Ladestation und WLAN-Router fungieren können, werden ebenfalls präsentiert. Hinzu kommen vielfältige unterschiedliche Nachrichten aus Wissenschaft und Technik, die auf der Internetpräsenz veröffentlicht werden. Abgerundet wird das Angebot durch ein Dienstleister-Verzeichnis, in dem sich unterschiedlichste innovative Unternehmen präsentieren können. Das Team von UPA-Webdesign arbeitet derzeit an einem Redesign von InnovationsNet. Dies gilt sowohl für die unterschiedlichen Kategorien mit den vielfältigen Artikeln zu Wissenschaft, Technik und Forschung, als auch für das zugehörige Firmenverzeichnis.

Gelesen: 57 News-ID: 24242 Pressefach