Freitag, 05. Juli 2019Gesundheit | Wellness | Medizin

Prof. Dhom Zahnreinigung
Prof. Dhom Zahnreinigung

Professionelle Zahnprophylaxe - mehr als Zahnreinigung

Forst, Deutschland – Ludwigshafen, 05.07.2019 - Zahnprophylaxe für gesunde Zähne bis ins hohe Alter (https://www.prof-dhom.de/infowelt/vorsorge/eigene-vorsorge)

Die Gesundheit der Zähne bedarf einer regelmäßigen und gründlichen Fürsorge. Der Grundstein für ein strahlendes Lächeln beginnt im Alltag, mit guten Gewohnheiten bei der täglichen Zahnpflege, und kann durch eine regelmäßige, professionelle Zahnreinigung beim Zahnarzt unterstützt werden. Die Praxis Prof. Dhom & Kollegen berät in allen Bereichen für gesunde Zähne. Dazu gehören eine professionelle Zahnprophylaxe und Tipps für die Zahnpflege im Alltag.

Ob eine Zahnreinigung notwendig ist, kann der Zahnarzt nach einer Kontrolluntersuchung feststellen. Eine Zahnprophylaxe wird zum Vorbeugen von Karies und Parodontitis empfohlen. Die professionelle Reinigung kann Bereiche im Mundraum erreichen, die in der alltäglichen Pflege nicht gesäubert werden können. Sie entfernt Zahnstein, in dem sich Bakterien oft einnisten und kann auch Bestandteil einer Parodontitis-Nachbehandlung sein. Die Entfernung von Belägen und anschließende Versiegelung mit Schutzlacken bringt die natürliche Zahnfarbe wieder zum Vorschein und sorgt für eine optische Aufhellung.

Professionelle Zahnreinigung in der Zahnarztpraxis (https://www.prof-dhom.de/infowelt/vorsorge/prophylaxe/prof-zahnreinigung)

Eine professionelle Zahnreinigung erfüllt gesundheitliche und ästhetische Zwecke. Der erste Schritt ist ein Kontrollbesuch beim Zahnarzt, der über eine mögliche Zahnprophylaxe berät. Die Diagnostik deckt sowohl die Mundbakterien, als auch die Gesundheit des Zahnfleisches ab. Wird eine Zahnreinigung empfohlen, beginnt die Prophylaxe-Spezialistin mit dem Entfernen der Beläge und dem Reinigen der Zahnzwischenräume. Nach den ersten Schritten der Behandlung werden die Zahnkronen mit einer Polierpaste geglättet und durch aufgetragenes Fluorid geschützt. Die Versiegelung härtet den Zahnschmelz und schützt nachhaltig vor bakteriellen Säuren.

Die Bildung der Säuren kann bereits in der alltäglichen Zahnpflege eingeschränkt werden. Für Pflegetechniken und Hilfsmittel bietet die Praxis Prof. Dr. Dhom & Kollegen eine Beratung an. Die Ernährung und eine gründliche Zahnreinigung jeden Tag können das Risiko für Karies und Parodontitis reduzieren. Eine zuckerarme Ernährung schränkt die Säurebildung der Bakterien ein. Mundspülung, Zahnseide und eine fluoridhaltige Zahnseide können für eine gründliche Reinigung genutzt werden.


Umfassende Zahnprophylaxe

Natürlich gehört zu einer guten Vorbeugung gegen Krankheiten von Zähne und Zahnfleisch mehr als die regelmäßige Zahnreinigung beim Zahnarzt. Hier kann man selbst viel zur Erhaltung der Zahngesundheit beitragen. Natürlich gehört dazu das Zähneputzen, auch die Wahl der Zahnbürste sollte sorgfältig getroffen werden, ebenso die richtige Zahnpasta. Unterstützt wird die Prophylaxe durch die Verwendung von Zahnseide, die zur ergänzenden Reinigung der Zahnzwischenräume unerlässlich ist. Trotz all dieser Maßnahmen kann man das Einnisten von Bakterien nicht ganz verhindern, ebenso die Entstehung von Zahnstein. Deshalb gehört eine regelmäßige Zahnreinigung beim Zahnarzt des Vertrauens selbstverständlich mit zu einer gründlichen Prophylaxe.

Eine professionelle Zahnreinigung wird als vorbeugende Maßnahme gegen Karies und Erkrankungen des Zahnfleisches empfohlen. Es ist eine schmerzfreie Behandlung, die nach Bedarf von ihrem Zahnarzt oder einer Prophylaxe-Spezialistin durchgeführt wird. Die Praxis Prof. Dr. Dhom bietet eine Beratung und Kontrolluntersuchung an, in der die Notwendigkeit einer Zahnprophylaxe besprochen werden kann. Dazu gehören Tipps rund um die alltägliche Zahnpflege. Die Praxis rund um Zahnpflege und Zahngesundheit bietet einen umfassenden Überblick für ein strahlendes und langanhaltendes Lächeln.

Gelesen: 55 News-ID: 24766 Pressefach