Donnerstag, 11. Juli 2019Sonstiges

Zierpflanzen für Gartenteiche (Bildquelle: Creative Commons CC0)
Zierpflanzen für Gartenteiche (Bildquelle: Creative Commons CC0)

Zierteiche für den Garten

Artikel zu Fischen, Pflanzen & Technik für den Teich, findet man bei TierklinikenNet.

Kleve, Deutschland – Wer auf der Suche nach Informationen zu Fischen, Pflanzen und Technik für den heimischen Gartenteich ist, wird auf dem Informationsportal TierklinikenNet fündig. Auf den Webseiten finden sich vielfältige Artikel zu Teichpflanzen, technischen Gerätschaften und Fischen, die im eigenen Teich gehalten werden können. Dabei werden zahlreiche Aspekte beleuchtet, wie beispielsweise die verschiedenen Teichzonen, die besonderen Anforderungen von einem Koiteich oder auch die auf dem Markt erhältliche Technik. In letzteren Bereich fallen unter anderem Pumpen, Filter und Springbrunnen. Selbst komplette Bachläufe und Wasserfälle können in der heutigen Zeit käuflich erworben werden. Pumpen und Filter sind in der Regel notwendig, um die benötigte Wasserqualität zu erhalten.

Pflanzen spielen in den meisten Fällen ebenfalls eine wichtige Rolle für die Qualität des Wassers in einem Gartenteich. Darüber hinaus sind viele Arten natürlich schön anzusehen und wirken besonders dekorativ. Die Pflanzen werden oftmals entsprechend der jeweiligen Zielsetzung ausgewählt, etwa in Bezug auf ihre Fähigkeit das Wasser zu reinigen oder auch auf die Optik. Die Internetpräsenz TierklinikenNet bietet Informationen zu vielfältigen Teichpflanzen. Es finden sich beispielsweise Artikel zur Wasserschwertlilie (Iris pseudacorus), Sumpfdotterblume (Caltha palustris), Pfeilkraut (Sagittaria) und der heimischen Seekanne (Nymphoides Peltata). Seerosengewächse (Nymphaeaceae) werden ebenfalls vorgestellt.
Des weiteren finden sich auf dem Portal diverse Tipps zum Anlegen und der Gestaltung eines Zierteichs für den Garten. Zur Haltung von Fischen werden selbstverständlich ebenfalls zahlreiche hilfreiche Ratschläge gegeben. Dies gilt nicht nur für die Haltung im Teich, sondern auch im Aquarium. Im Zuge dessen werden auch verschiedene Fischkrankheiten vorgestellt und deren Symptome erläutert. Zudem werden zahlreiche Fischarten in entsprechenden Porträts beleuchtet. Dazu gehören unter anderem Anemonenfische, Diskusfische, Koi-Karpfen, Schrägschwimmer und Schwertträger.

Neben den Inhalten zu Pflanzen, Fischen und der Technik für Gartenteiche, werden bei TierklinikenNet noch Informationen zu unterschiedlichen weiteren Tierarten und Rassen veröffentlicht. Dazu gehören beispielsweise Reptilien, Vögel und Pferde. Gleiches gilt für Hunde, Katzen und verschiedene Kleintiere. Veterinärmediziner sowie weitere Dienstleister und Händler, können zudem ihre Unternehmen, Produkte und Services im Firmenverzeichnis von dem Informationsportal präsentieren. In dem Verzeichnis finden sich Tierarztpraxen, Tierkliniken, Tierfutterhändler, Apotheken und Fachgeschäfte. Außerdem wird Autoren ermöglicht, ihre Artikel auf der Internetpräsenz zu publizieren.

Gelesen: 35 News-ID: 24805 Pressefach