Dienstag, 06. August 2019Auto | Transport | Verkehr

Mercedes G63 AMG Tuning auf 780 PS by Wheelsandmore

Die First Edition mit ordentlich Mehrleistung und 24 Zoll Rädern

Nürensdorf, Schweiz – In die Diskussionen um niedrigere Emissionen passt das erfolgreiche G-Modell von Mercedes Benz insbesondere mit dem 585PS starken 4,0l AMG Motor nicht ganz hinein und ist eher ein elitärer Protest in Richtung “Fridays for Feinstaub”. Die aktuell langen Lieferzeiten des Typs 463A in der gefragten 63er AMG Ausführung sprechen allerdings eine eigene Sprache und machen den Dauerbrenner zum erfolgreichsten SUV in der Mercedes Chronik.

Auch Tuning Unternehmen Wheelsandmore beschäftigt sich seit 2019 intensiver mit dem schnellen Mercedes Geländewagen und hat ordentlich Hand an die Serienleistung gelegt. Herausgekommen ist ein karosserietechnisch unverändertes G-Modell aus der First Edition auf stattlichen, 24 Zoll großen Alufelgen und einer gesteigerten Leistung in Höhe von 780PS und mit 1000NM Drehmoment.

Ähnlich wie Tuningprimus Brabus verbaut die Tuningmanufaktur im G63 AMG größere und speziell kugelgelagerte Turbolader und optimiert die Abgasführung mit Downpipes und einer staudrucküberwachten Klappenauspuffanlage. Durch die fernbedienbare Steuerung lässt sich bequem auf die Geräuschentwicklung jederzeit Einfluss nehmen, damit auch längere Reisen im G-Modell stressfrei für Ohr und Umwelt verlaufen.

Das neu entwickelte Fahrwerk belässt der AMG Tuner vollständig im Serienzustand, was der Optik durch die geänderte Rad- Reifenkombination keinen Abbruch tut. Im Gegenteil, das an das originale Felgendesign angelehnte Radmodell G-Logic wirkt in 24 Zoll erstaunlich stimmig und das Fahrzeug keineswegs hochbeinig. Die Felgen drehen sich an beiden Achsen zur Freude des Allradantriebs in der Größe 10,5x24 Zoll und Vredestein liefert mit dem passenden Reifen in der Dimension 295/30/24 den optimalen Pneu. Alternativ lassen sich an der Hinterachse sogar 12,5x24” Räder mit 355/25/24 Reifen unterbringen, was der optimalen Leistungsentfaltung allerdings dann nicht mehr zu Gute kommt.

Weitere Bilder und mehr Infos gibt´s wie immer auf: www.wheelsandmore.de

Wheelsandmore GmbH & Co KG
Sebastian Dohmen
Carl-Alexander-PLatz 5

52499 Baesweiler
Deutschland

E-Mail: info@wheelsandmore.de
Homepage: https://wheelsandmore.de/
Telefon: 02401605690

Pressekontakt
Wheelsandmore GmbH & Co KG
Sebastian Dohmen
Carl-Alexander-PLatz 5

52499 Baesweiler
Deutschland

E-Mail: info@wheelsandmore.de
Homepage: https://wheelsandmore.de/
Telefon: 02401605690

Gelesen: 50 News-ID: 24980 Pressefach