Donnerstag, 22. August 2019Buch | Musik | Film

Nudelgerichte – einfach köstlich

Buchtipps

Ennepetal, Deutschland – Nudeln trifft man fast überall an. Sie bestehen vor allem aus gemahlenem Getreide sowie Wasser. Sie können aus allen Getreidesorten hergestellt werden. Meist wird Hartweizen verwendet. Es gibt auch viele Sorten von Vollkornnudeln, ebenso mit oder ohne Ei.

Nudeln kosten nicht viel, lassen sich leicht zubereiten und sind vielseitig verwendbar. Sie schmecken kalt im Salat, warm als Beilage oder in Aufläufen und eignen sich für einfache wie auch für aufwendige Gerichte. Wegen ihres fast neutralen Geschmackes lassen sich Nudeln mit sehr viel anderen Speisen kombinieren. Sie sind abwechslungsreiche Alleskönner für den täglichen Genuss.

Heutzutage gibt es zahlreiche Nudelsorten wie z.B. Farfalle, Fettuccine, Fusilli, Maccheroni, Penne, Ravioli, Rigatoni, Spaghetti oder Tortellini, die durch ihre unterschiedlichen Formen und Farben jedem Gericht eine besondere Note und Aussehen verleiht.

Rezeptideen aus Kochbücher:
Kobolds Goldtaler (Zauberhafte Gerichte aus der Koboldküche, ISBN: 978-3-7357-9215-0)
Zutaten:
200 g Hörnchennudeln
5 Eier
1 gelbe Paprika
4 Scheiben gekochter Schinken
6 Scheiben Gouda
6 Scheiben Salami
8 El Mehl
2 El Tomatenmark
Kräutersalz
Öl zum Ausbraten
Zubereitung:
Die Hörnchennudeln kochen.
Eier, Tomatenmark und Mehl verrühren.
Die restlichen Zutaten in kleine Würfel schneiden und
alles mit den Nudeln vermischen, mit Kräutersalz abschmecken.
Öl in einer Pfanne erhitzen. Mit einem Löffel kleine Häufchen in die Pfanne setzen, leicht platt drücken und auf niedriger Stufe von beiden Seiten backen. Die Taler aus der Pfanne nehmen und auf Küchenkrepp legen.
Heiß servieren.

Buchbeschreibung:
Was steht wohl bei einem Kobold alles auf dem Speiseplan?
Nepomuck gewährt Einblick in seine Küche und verrät so manches bisher geheim gehaltene Rezept.
Die Gerichte sind ein wahrer Gaumenschmaus.
Darüber hinaus hält das Büchlein noch ein paar Überraschungen parat.
Nepomuck wünscht gutes Gelingen und ganz viel Spaß!

Nudeln in Orangen-Möhren-Soße (Vegetarisch für die ganze Familie, ISBN: 978-3-7448-9344-2)
Zutaten:
200 g Nudeln
100 g Möhren
5 g frischer Ingwer
2 EL flüssiger Honig
100 ml flüssige Sahne
3 EL Orangensaft
2 - 3 EL Sonnenblumenöl
1 TL Currypulver
1 - 2 Prisen Salz
2 - 3 Prisen Pfeffer
Zubereitung:
Nudeln nach Packungsangabe zubereiten.
Möhren schälen und in feine Stifte schneiden. Ingwer schälen und reiben.
Sonnenblumenöl in einer Pfanne erhitzen. Möhren sowie Ingwer zufügen, mit Currypulver bestäuben und darin andünsten.
Sahne, Honig sowie Orangensaft zufügen, aufkochen und bei schwacher Hitze ca. 10 Minuten köcheln lassen.
Nudeln zufügen, mit Salz sowie Pfeffer würzen und weitere 10 Minuten köcheln lassen.

Buchbeschreibung:
Bei “Vegetarisch für die ganze Familie” kommt, wie der Name schon verrät, jeder auf seine Kosten - egal ob Groß oder Klein.
Es wird süß, pikant, orientalisch, kohlenhydratarm und ...
Rezepte, um Familie und Freunde kulinarisch zu verwöhnen. Und auch für Kinder sind leckere Gerichte dabei.
Eine Speisekarte voller Köstlichkeiten. Haben Sie jedoch keine Angst davor, kreativ zu sein und das eine oder andere Rezept je nach Geschmack zu variieren. Es heißt schließlich: Die Königin des Kochens ist die Fantasie.
Ein Muss für Freunde der vegetarischen Küche und für die, die einfach mal gerne einen fleischlosen Tag einlegen wollen.
Und als zusätzliches Extra gibt es noch einen literarischen Nachtisch.
Guten Appetit!

Melonen-Nudel-Pfanne (Vegetarischer Genuss – Quer Beet, ISBN: 978-3-7481-6766-2)
Zutaten:
100 g Nudeln
100 g Galiamelone
4 gelbe Tomaten
1 kleine Zucchini
2 EL frisch gehackter Basilikum
1 EL Gemüsebrühe (Instant)
50 ml Weißwein
150 ml flüssige Sahne
2 - 3 EL Olivenöl
1 TL Paprikapulver (süß)
1 - 2 Prisen Kräutersalz
2 - 3 Prisen Pfeffer
Zubereitung:
Galiamelone waschen, halbieren, Kerne entfernen, das Fruchtfleisch herausschaben und in mundgerechte Würfel schneiden. Tomaten waschen und vierteln. Zucchini waschen und in Würfel schneiden.
Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Zucchini darin kurz andünsten. Tomaten und Melone zufügen, mit Sahne und Weißwein ablöschen, aufkochen und bei schwacher Hitze ca. 10 Minuten köcheln lassen.
In der Zwischenzeit Wasser zum Kochen bringen. Gemüsebrühe darin auflösen und die Nudeln nach Packungsangabe darin kochen, abgießen und zu dem Gemüse geben. Mit Paprikapulver, Kräutersalz sowie Pfeffer würzen und noch ca. 5 Minuten ziehen lassen. Zum Schluss mit Basilikum bestreuen.

Buchbeschreibung:
Von wegen, vegetarisches Essen ist langweilig. Überzeugen Sie sich selbst, wie vielfältig und interessant diese gesunde und immer beliebter werdende Ernährungsform sein kann.
Wie der Name “Vegetarischer Genuss - Quer Beet” schon verrät, finden Sie hier abwechslungsreiche Rezepte für jeden Geschmack.
Also haben Sie Mut und lassen sich auf eine köstliche Reise ein, die einen großen Reiz hat und mal andere Geschmackserlebnisse bietet.
Ein Muss für Freunde der vegetarischen Küche und für die, die einfach mal gerne einen fleischlosen Tag einlegen wollen.
Als besonderes Bonbon gibt es eine literarische Vorspeise. Und gelacht werden darf auch.
Guten Appetit!

Mehr Infos unter:
http://christineerdic.jimdo.com/
http://brittasbuecher.jimdo.com/

Firmeninformation:
Britta Kummer ist Autorin. Sie schreibt Kinder-, Jugend- und Kochbücher, wurde in Hagen geboren und wohnt heute in Ennepetal.
Zusätzlich gibt es auch zwei Bücher zum Thema MS. Diese sind aber keine Fachbücher über die Krankheit MS (Multiple Sklerose), sondern die MS-Geschichte der Autorin.
Ihr Buch „Willkommen zu Hause, Amy” wurde im Januar 2016 mit dem Daisy Book Award ausgezeichnet. Der Kärntner Lesekreis „Lesefuchs“ vergibt in unregelmäßigen Abständen diese Auszeichnung für gute Kinder- und Jugendliteratur.
http://brittasbuecher.jimdo.com/
http://kindereck.jimdo.com/
http://pressemeldungen.jimdo.com/
https://lesenmachtgluecklich.jimdofree.com/
https://www.instagram.com/brittasbuchtipps/
https://pixabay.com/de/users/BrittaKummer-6894213/

Gelesen: 42 News-ID: 25101 Pressefach