Montag, 26. August 2019Technik | Elektronik

DGUV V3 Windenergieanlagenprüfung von Spezialfirmen
DGUV V3 Windenergieanlagenprüfung von Spezialfirmen

DGUV V3 Windenergieanlagenprüfung von Spezialfirmen

Frechen, Deutschland – Die Elektroprüfung nach DGUV V3 von Windenergieanlagen, auch Windkraftanlagen oder Windräder genannt, setzt besondere Kenntnisse zur Gewährleistung der Arbeitssicherheit voraus. Das Berufsfeld des Prüftechnikers von Windenergieanlagen ist im Kommen, denn es gibt einen stetig steigenden Bedarf an erneuerbaren Energien und Windenergie steuert bereits 13 % hierzu bei (Stand 08/2019).
Regelmäßige Maschinen- und Anlagenprüfungen nach DGUV V3 sollen Defekte an den Windenergieanlangen aufdecken und kostenintensive Ausfälle vermeiden sowie Sicherheitsrisiken aufdecken. Hierauf haben sich einige Dienstleister spezialisiert, die Prüftechniker mit besonderer körperlicher Fitness und Kenntnissen zu Sicherungs- und Rettungsmaßnahmen beschäftigen.
Maschinen- und Anlagenprüftechniker von Windkraftanlagen benötigen über ihre Qualifikation als befähigte Person hinaus eine besondere körperliche Eignung und spezielle Kenntnisse zum Thema Arbeitssicherheit. Die körperliche Fitness wird im Rahmen einer arbeitsmedizinischen Eignungsuntersuchung nach dem DGUV Grundsatz G 41 “Arbeiten mit Absturzgefahr” nachgewiesen. Jährliche Schulungen nach berufsgenossenschaftlichen Vorschriften (DGUV Regel 112-199) sollen Kenntnisse über Rettung und Absicherung bei Arbeiten in großen Höhen und Tiefen in absturzgefährdeten Bereichen vermitteln und auffrischen.
Spezialfirmen übernehmen die Elektroprüfung nach DGUV V3 von Windenergieanlagen. Diese beschäftigen Prüftechniker, die über die beschriebenen Kenntnisse und Voraussetzungen für Sicherungs- und Rettungsmaßnahmen verfügen. Neben ihren üblichen Prüf- und Messgeräten benötigen die Techniker für die Elektroprüfung von Windenergieanlagen auch ein Blitzschutzmessgerät sowie eine spezielle persönliche Schutzausrüstung und Rettungsausrüstung. ESG leitet die Anfragen von Windparkbetreibern gerne an entsprechende Firmen weiter.
Der Prüfdienstleister ESG Elektro Service Gesellschaft mbH informiert hierzu weiter auf der Seite https://www.esg-gesellschaft.de/elektrosicherheit-blog/bei-der-dguv-v3-anlagenpruefung-von-windenergieanlagen-ist-arbeitssicherheit-besonders-wichtig

Gelesen: 66 News-ID: 25124 Pressefach