Dienstag, 25. Februar 2020Energie | Umwelt | Klimaschutz

K-Dog meets Miss Daily produzieren ihre Musik mit Photovoltaik.
K-Dog meets Miss Daily produzieren ihre Musik mit Photovoltaik.
© HarrietSSchultz
Verde Ya
Verde Ya

Neues Grünes Musikprojekt aus Spanien

Produziert wurde der Video Clip mit Ökostrom (Photovoltaik)

Syke, Deutschland – “Verde Ya ” ist ein Aufruf zu einem liebevolleren Umgang mit der Natur und unser Beitrag für unsere Umwelt. Produziert wurde das Video “Verde Ya” in der unmittelbaren Umgebung von Lepe direkt an der Sonnenküste Spaniens.

“Verde Ya” heißt übersetzt “Grün jetzt” oder auch “Jetzt Grün” und ist als positiver Schlachtruf zu verstehen für die Menschen, die nicht weiter mit ansehen wollen, wie die Umwelt mehr und mehr verdreckt.


Unter dem Projekt “K-Dog meets Miss Daily” verbinden sich zwei Musiker, die unterschiedlicher nicht sein könnten:
K-Dog, im wahren Leben Ken, ein ehemaliger Bassist und Sänger einer aufstrebenden amerikanischen Band, der durch ein feiges Attentat fast zu Tode kam und seitdem halbseitig gelähmt ist und July, Songwriterin und Sängerin (Keyboard, Gitarre), war zweifache Clubbesitzerin (Rock&HipHop;) in Hamburg, bevor sie ihr Leben dort gegen ein Leben unter der magischen Sonne Andalusien tauschte.

Nicht nur die Musik verbindet “K-Dog meets Miss Daily”, sondern auch die Tatsache, dass das Attentat an Julys Geburtstag passierte, ein willkürlicher Eingriff in das Leben von Ken. Nichtsahnend ist er auf dem Highway in der Nähe von Austin/Texas unterwegs, als plötzlich ein Stein aus einem vorbeifahrenden Auto auf seine Windschutzscheibe geworfen wird, diese durchschlägt und seine linke Gehirnhälfte trifft. July feiert Geburtstag und weiß nichts von Ken und seinem Unfall. Erst Jahre später lernen sich beide in einen kleinen Ort in Südspanien kennen.

Dieses Projekt soll die Ordnung wieder herstellen und Ken den Respekt geben, den er ohne Unfall zweifelsfrei erreicht hätte.

Dies ist ein Privat finanziertes Projekt.

Die Musik und die Entstehung des nächsten Videos wird in den nächsten Tagen auf Instagram präsentiert.

Gelesen: 72 News-ID: 26609 Pressefach