Dienstag, 28. Juli 2020Familie | Leben | Unterhaltung

0
0

Was hat ein Justizkritiker und Aufklärer wie Gerhard Ulrich im Knast verloren?

Petition mitzeichnen

Nürensdorf, Schweiz – Links zu den Quellen befinden sich auf
https://www.dz-g.ru/Was-hat-ein-Justizkritiker-und-Aufklaerer-wie-Gerhard-Ulrich-im-Knast-verloren

Das Gebaren der schweizerischen Justiz ist Ausdruck einer Weltordnung, die sich einen feuchten Kehrricht um die Belange der Steuerzahler kümmert, aber ihr trauriges Dasein durch gestohlenes Geld finanziert. Einkommensteuer ist Diebstahl! Sie duldet keine Kritik und läuft zur Hochform auf, wenn ihre eigenen kriminellen Machenschaften aufgedeckt werden. Da hört jegliche Duldsamkeit auf! Doch von welchem Nutzen ist eine Justiz, wenn sie selber korrupt ist und das verbricht, was sie bei anderen heuchlerischerweise ahndet? Wie glaubwürdig ist das Messen mit zweierlei Maß?

Gerhard Ulrich ist kein Einzelfall. Die hochgelobte schweizerische Demokratie erweist sich in konkreten Fällen als überaus totalitär, korrupt und falsch. Siehe hierzu den Bericht über David Schlesinger am 2. Mai 2019 | Buch von David Schlesinger: Drogenpolitischer Hexenwahn .

Link zu change.org
https://www.change.org/p/aux-citoyens-du-monde-réhabilitation-de-gerhard-ulrich

Wenn Sie nach dem Mitzeichnen der Petition 30,00 Euro spenden, wird sie zusätzlich 1.200 mal auf Change.org angezeigt. So verhelfen Sie der Kampagne zu mehr Unterstützung!

Das Problem und die Lösung
https://www.youtube.com/watch?v=JZKytbi8XEQ
10. August 2018 | Trial Watch
Gerhard Ulrich beschreibt das Problem und die Lösung, wie trial-watch.com sie angehen möchte

Petition für die Rehabilitierung von Gerhard ULRICH
Gerhard UlrichGerhard Ulrich

Der schweizerische Justizkritiker Gerhard ULRICH von Guntalingen ZH, geboren am 16. Dezember 1944, ist über die Grenzen seines Landes hinaus bekannt. Seit zwanzig Jahren steht er Justizopfern bei, analysiert und publiziert ehrenamtlich Dutzende von Justizverbrechen.

Sein gewaltloser Kampf für Recht und Freiheit hat ihm bereits vier Jahre Gefängnis eingetragen. Aus Rache kriminalisierten ihn die Kritisierten in der bequemen Position als Richter und Partei, weil er Wahrheiten enthüllt hat. Siehe: «Verraten von den eigenen Richtern - Memoiren des Richterschrecks Gerhard ULRICH 2000 - 2015»  www.swiss-despots.watch   (D, E, F).

Unerschrocken setzte er seine Lebensaufgabe nach seiner Freilassung im Jahr 2014 fort. Man findet seine dreisprachigen Analysen und Publikationen seit 2016 auf dem Portal www.worldcorruption.info/ulrich.htm

Im Fall von Zensur steigen Sie über einen Proxy ein, z.B.  https://kproxy.com/

Seine Datenbank erfasst derzeit die Positiv- und Negativreferenzen von 2.850 namentlich genannten schwarzen Roben (Advokaten, Notaren, Staatsanwälten und Richtern).

ULRICH baute ein internationales Netzwerk auf und ruft über seine Plattform www.trial-watch.com zu Prozessbeteiligungen auf. Er selbst tritt oft als internationaler Prozessbeobachter auf.

Auf dem Kanal www.youtube.com/user/Rastattt/videos findet man diverse Filme mit seiner Teilnahme in sechs Sprachen.

Jetzt ist es wieder so weit: Er soll ab dem 8. September 2020 für ein, aber wahrscheinlicher für zwei Jahre erneut hinter Gitter. Das ist der Preis für das Recht auf freie Meinungsäußerung! Es ist das Los der Aufklärer, vom System verfolgt zu werden!

Wir können weder von der «Justizerei» noch von den korrupten Politikern und schon gar nicht von den versklavten Kartellmedien Einsicht und Vernunft erwarten. Wir sind die Gesellschaft. Wir sind das Salz der Demokratie. Wir können nur auf uns selbst und unseren Glauben an das Gute im Menschen vertrauen.

Und wir können Schwarmintelligenz entwickeln, mit dem Ziel, dass die Menschheit das Joch abschüttelt der heutigen internationalen Organisationen wie den Vereinten Nationen und deren Agenturen, dem Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte, dem Vatikan (damit ist nicht die römisch-katholische Kirche gemeint) etc., etc.

Sie stehen im Sold nicht gewählter, obskurer Gewalten. Diese internationalen, von der Kabale infiltrierten Instanzen sind das Feigenblatt der weltweiten Tyrannei. Keines dieser Organe setzt heute die Menschenrechte durch. Sie dienen allein den Interessen ihrer Herren.
Gerhard-Ulrich-Bildschirmkopie-10-27

Wir wollen als unabhängige Menschen ein Zeichen setzen. Wir würdigen das Lebenswerk, den Mut, das Verdienst und die Selbstaufopferung zum Wohl der Allgemeinheit von Gerhard ULRICH. Er sei unser Vorbild!

Die Unterzeichnerinnen und Unterzeichner dieser Petition konstituieren sich als internationale Bürgerjury und fordern die sofortige Rehabilitierung von Gerhard ULRICH.

Wir appellieren an die breite Öffentlichkeit und laden alle Menschen guten Willens ein, diese Petition zu unterzeichnen und in Umlauf zu bringen. Danke!

Der Unterstützerkreis für Gerhard Ulrich

P.S.: Diese Petition richtet sich an die Weltbürger, denn es wäre sinnlos, irgendwelche Behörden oder Institutionen zu adressieren.

Versuch einer Bewertung der Weltordnung auch in der Schweiz
David Schlesinger arbeitet derzeit mit dem Co-Autor Hans Kolpak an dem Buch “Die Zeit des Anderen”. Er präzisiert als Ursache für die verlogene Weltordnung die traumatisierten notorischen Lügner, die aufgrund erlittenen Leides ohne Bewusstsein für ihre Bosheiten in ihren eigenen Lügen gefangen sind wie ein Vogel in einem Käfig.

Versagt eine Lüge, verfallen sie sofort in Existenzangst und erfinden neue Lügen, um die Kontrolle über eine beliebige Situation zu behalten. Das gesellschaftliche Problem des Ganzen sind die massenhaft vorhandenen Empathen, die den Lügen glauben wollen, die sich auf perfide Weise als die notwendigen Unterstützer dieser Weltordnung erweisen. Die Leitmedien haben die Aufgabe übernommen, die Empathen fortlaufend einzulullen und in ihrem Glauben zu festigen.

Wie gut das weltweit funktioniert, kann jeder selbst an dem aktuellen weltweiten Wirtschaftskrieg betrachten, der hundertprozentig auf leeren Behauptungen basiert. Weder gibt es eine Pandemie, noch gibt es Viren! Allein die invasive Behandlung mit medizinischen Geräten wie Zwangsbeamtmung und giftigen Chemikalien führt Todesfälle und Erkrankungen herbei! Corona und COVID-19 sind Phantasiegebilde von notorischen Lügnern! Zusätzlich werden Statistiken gefälscht und Falschmeldungen veröffentlicht! Die Maskenpflicht ist ein gesundheitsschädigendes Ritual zur Unterwerfung unter die Neue Weltordnung!

Man erkennt es am Denken und Handeln von rund achtzig Prozent aller Wähler, die immer wieder die gleichen Parteien wählen, obwohl sich die meisten Protagonisten in Politik und internationalen Konzernen von Anfang an als korrupt und betrügerisch, meistens sogar strafrechtlich relevant, erwiesen haben. Zusätzlich ist in diesem Zusammenhang noch der Menschenhandel und das rituelle Töten von Kindern zu nennen, was diese Verbrecher erpressbar macht.  Auch das ist durch und durch krank!

Vertiefen Sie Ihre Einsichten in die Problematik, an der die gesamte Weltordnung krankt, und lesen Sie die bereits veröffentlichten Kapitel des Buches “Die Zeit des Anderen” auf www.Die-Zeit-des-Anderen.de .

Links zu den Quellen befinden sich auf
https://www.dz-g.ru/Was-hat-ein-Justizkritiker-und-Aufklaerer-wie-Gerhard-Ulrich-im-Knast-verloren

neu.DZiG.de Deutsche ZivilGesellschaft
pol. Hans Emik-Wurst
Kloschwitzer Allee 6

08538 Weischlitz
Deutschland

E-Mail: pol.hans@emik-wurst.de
Homepage: https://neu.dzig.de
Telefon: 03741 423 7123

Pressekontakt
publicEffect.com
Hans Kolpak
Kloschwitzer Allee 6

08538 Weischlitz
Deutschland

E-Mail: Hans.Kolpak@publicEffect.com
Homepage: http://www.publicEffect.com
Telefon: 03741 423 7123

Gelesen: 43 News-ID: 27712 Pressefach