Freitag, 18. September 2020Sonstiges

Krrrrrrh! (Bildquelle: Savannah Sans)
Krrrrrrh! (Bildquelle: Savannah Sans)

Zehn Fragen zu Savannah Katzen

Koeln, Deutschland – Es gibt viele Gründe, warum angehende Katzenbesitzer über den Kauf einer Rassekatze wie Savannah, Maine Coon, Perser, British Kurzhaar und Co. nachdenken. Manch einen reizt das exotische Aussehen der Vierbeiner, andere wünschen sich ein spezielles und etwas anderes Haustier. Wer überlegt, sich eine Rassekatze wie eine Savannah Katze zuzulegen, der wird sich als nächstes Gedanken über die Wahl eines geeigneten Katzenzüchters machen müssen. Als Savannah Katzenzüchter aus Leidenschaft möchten wir Ihnen heute erklären, wie Sie einen seriösen Katzenzüchter für den Kauf Ihrer Savannah finden und wie Sie erkennen, ob der Nachwuchs gesund ist.

Das Interesse an Savannah Katzen steigt von Tag zu Tag, daher beantworten wir Ihnen heute auf unserer Webseite 10 Fragen, die Sie Ihrem künftigen Katzenzüchter stellen sollten.

Savannah Katzen Züchter
Eine Savannah Katze als neues Familienmitglied - das sollten Sie wissen:

Jeder, der über die Anschaffung eines Haustieres nachdenkt, sollte sich bewusst darüber sein, dass der Einzug des Tieres Veränderungen mit sich bringen wird. Gerade dann, wenn es sich um eine lebhafte Katzenrasse wie Savannah handelt, die gefordert werden möchte und viel Auslauf benötigt, muss man sich als angehender Katzenbesitzer sicher sein, den Ansprüchen und Anforderungen des Tieres gerecht werden zu können.
Von der richtigen Fütterung, bis hin zur Katzenerziehung, Pflege der Savannah Katze, Gestaltung eines artgerechten Lebensraumes und Versorgung beim Tierarzt muss für die gesamte Lebensdauer des Vierbeiners zuverlässig gesorgt werden - auch, wenn der Katzenbesitzer in den Urlaub fährt! Sie sollten sich die Entscheidung über den Katzenkauf daher gut durch den Kopf gehen lassen und vorerst nichts überstürzen.


Rassekatze vs. gewöhnlicher Stubentiger - alte Katze vs. Katzenbaby?

Sie sind sich sicher, dass Sie das Zusammenleben mit einer Savannah Katze mit Ihrem Alltag und Lebensgewohnheiten vereinbaren können? Dann möchten wir Sie zu Ihrer Entscheidung beglückwünschen. Nun stellt sich als Nächstes die Frage, ob es ein schon etwas älteres Tier oder ein Katzenbaby sein soll, das Sie bei sich aufnehmen. Diese Entscheidung ist ganz Ihnen überlassen, doch Katzenliebhaber werden Ihnen immer vorschwärmen, wie schön ist es, die kleine Savannah Katze auf ihrem Lebensweg zu begleiten und täglich beim Wachsen zu beobachten. Wenn es ein Jungtier sein soll, muss nun ein geeigneter Züchter gefunden werden, bei dem Sie ein rundum gutes Bauchgefühl haben. Warum ist das so wichtig? Da wir selbst Katzenzüchter sind, wissen wir, dass es unter den Züchtern oftmals schwarze Schafe gibt, die die Gesundheit der Jungtiere vernachlässigen und die Katzenzucht ausschließlich wegen des Geldes betreiben.
Ein erster Besuch bei dem Züchter Ihrer Wahl ist daher absolut notwendig, damit Sie sich von den Gegebenheiten vor Ort ein genaues Bild machen können und dann entscheiden, ob Sie der Meinung sind, dass Ihr neuer Familienzuwachs hier gut behandelt worden ist.
Damit Sie alle relevanten Informationen bekommen und ein genaueres Gefühl für die Einstellung des Züchters gegenüber seinen Tieren bekommen, helfen Ihnen die folgenden zehn Fragen als eine Art Leitfaden für das erste Gespräch mit Ihrem Katzenzüchter.

Marc Müller

https://www.savannahcat.de/10-fragen-an-einen-savannah-katzen-zuechter/

Gelesen: 74 News-ID: 27993 Pressefach