Montag, 21. September 2020Technik | Elektronik

Miniaturkupplung EWKA
Miniaturkupplung EWKA
© ENEMAC GmbH

Metallbalgkupplung für Robotik und Automation

ENEMAC-Miniaturkupplung EWKA mit breitem Anwendungsfeld

Kleinwallstadt, Deutschland – Kleiner werdende Antriebsstränge erfordern auch kleinere Komponenten im Antriebsstrang.

Sind hohe Torsionssteifen und großer Versatzausgleich erforderlich, stehen von ENEMAC verschiedene Metallbalgkupplungen zur Verfügung.

Bei der kostengünstigen Miniatur-Metallbalgkupplung EWKA werden Balg und Naben mit einem speziellen Klebstoff verbunden. Dieses Klebeverfahren erlaubt den Einsatz im Temperaturbereich von -20 °C bis zu 90 °C.
Die Kupplung steht in sechs Baugrößen zwischen 0,4 und 8 Nm zur Verfügung. Dabei können Wellen mit Durchmessern bis zu 26 mm aufgenommen werden.

Die Miniatur-Metallbalgkupplung wird mittels versetzten Gewindestiften kraftschlüssig auf den Wellenenden fixiert und gewährleistet so eine spielfreie und schwingungsarme Drehmomentübertragung.

Haupteinsatzgebiet dieser Ausführung ist die Steuerungs- und Regelungstechnik.

Gelesen: 83 News-ID: 27996 Pressefach