Dienstag, 03. November 2020Reisen | Tourismus | Hotels

Hotel Bären in Appenzell

Koeln, Deutschland – Das Hotel Appenzell hat eine lange Tradition.

Der Bären wurde gemäss dendrochronologischem Gutachten im Jahr 1602 erbaut und ist das älteste Gebäude in Gonten/Appenzell. Im Frühling 2015 erfuhr das Drei-Sterne-Superior-Boutiquehotel eine umfassende Renovation. 2020 wurde das Traditionshaus um weitere zwölf Junior-Suiten und Zimmer, einen Spa und neue Seminarräumlichkeiten ergänzt.

Ein Gast berichtet:

“Ein äusserst empfehlenswertes und sehr gepflegtes, neu ausgestattetes Hotel . Personal (inkl. Patron/Chefkoch) sehr zuvorkommend und
aufmerksam. Das Abendessen war ein Gedicht und wurde mit viel Freude und frischen, geschmacksvollen Zutaten serviert. Die Hotelzimmer
waren sehr sauber und sind modern , doch mit viel heimatlichem Stil eingerichtet. Wir haben herrlich geschlafen und uns danach am
reichhaltigen Frühstücksbuffet verköstigt. Wir waren nicht zum letzten Mal dort und werden uns in Zukunft sicher noch mehrmals im Hotel
Bären verwöhnen lassen. Ein herzliches Dankeschön der ganzen Crew”.

Mark Mülller
Hotel Appenzell

Schlagwörter: Hotel Bären Appenzell
Gelesen: 93 News-ID: 28317 Pressefach