Dienstag, 09. Februar 2021E-Commerce | Onlineshops

0
0

Die Entwicklung der Grundstückspreise in München

Großstadt mit Herz und vielen Chancen

Nürensdorf, Schweiz – Sehr hohe Preise bei Wohnungen und Häuser

Im jüngsten Münchner Immobilienmarktbericht steht, dass das sowieso schon sehr hohe Preisniveau für Wohnimmobilien weiter im Anstieg ist. So sind Eigentumswohnungen in mittleren und guten Wohnlagen um bis zu fünf Prozent teurer geworden. Reihen- und Doppelhäuser legten im Preis sogar um bis zu zehn Prozent zu. Allerdings stiegen die Preise für unbebaute Grundstücke in München nicht so stark an. Trotzdem bleibt München die Stadt mit den höchsten Immobilienpreisen in ganz Deutschland. So kostet der Quadratmeter einer Wohnung im Durchschnitt rund 8.200 Euro. Deshalb ist es extrem schwierig für die meisten Menschen, in der bayerischen Landeshauptstadt Eigentum zu erwerben.

Am teuersten ist es vor allem in den Stadtteilen im und rund des Zentrums. Das gilt nicht nur für Wohnungen. Auch die Hauspreise sind in München sehr hoch. So gibt es kaum Häuser die günstiger als 825.000 Euro sind. In den sehr guten Lagen sind Preise für Einfamilienhäuser von bis zu zwei Millionen Euro keine Seltenheit. Aufgrund seines großen Netzwerks kann die City Immobilienmakler GmbH aber auch im Wohnungs- und Hausbereich gute Immobilien anbieten.

Die Experten der City Immobilienmakler GmbH haben Grundstücksmarkt im Blick

Trotzdem besteht immer die Möglichkeit mithilfe der Experten der City Immobilienmakler GmbH zu Eigentum zu kommen. Vielleicht auch durch den Kauf eines Grundstücks. Zwar sind die Preise für Bauland hoch, doch es gibt immer wieder günstigere Regionen innerhalb Münchens. So liegt der Quadratmeterpreis für ein unbebautes Grundstück in Langwied durchschnittlich bei 1.173 Euro. Das ist im Vergleich zur restlichen Bundesrepublik immer noch sehr hoch, für München allerdings ein sehr guter Preis. Allerdings gibt es in einigen Stadtteilen der Metropole kein ausreichend hohes Angebot an Bauland, s dass es hier keine Durchschnittspreise gibt. In den Spitzenlagen sind allerdings Preise von bis zu 7.000 Euro pro Quadratmeter möglich. Die Grundstückpreise sind seit über sechs Jahren in allen Lagekategorien gestiegen. Allerdings scheint die Fahnenspitze langsam erreicht zu sein. So gingen die Preise im vergangenen Jahr um durchschnittliche 2,2 Prozent zurück.

Die Preise sind aber weiter auf einem sehr hohen Niveau und liegen in guten Lagen nicht unter 2.600 Euro pro Quadratmeter. Allerdings gibt es immer gute Möglichkeiten, bei denen die Mitarbeiter der City Immobilienmakler GmbH behilflich sein können. So sank der Preis etwa in Allach von 1.805 Euro auf rund 1.000 Euro pro Quadratmeter.


Pressekontakt:
City Immobilienmakler GmbH
Steinsdorfstraße 21
80538 München

Tel: 089 21536557
Mail: info@city-immobilienmakler-muenchen.de
Web: city-immobilienmakler-muenchen.de

Ihre City Immobilienmakler
Winfried Wengenroth
Steinsdorfstraße 21

80538 München
Deutschland

E-Mail: info@city-immobilienmakler-muenchen.de
Homepage: https://city-immobilienmakler-muenchen.de/
Telefon: 089 21536557

Pressekontakt
City Immobilienmakler
Winfried Wengenroth
Steinsdorfstraße 81D

80538 München
Deutschland

E-Mail: info@city-immobilienmakler-muenchen.de
Homepage: https://city-immobilienmakler-muenchen.de/
Telefon: 089 21536557

Gelesen: 69 News-ID: 28841 Pressefach