Mittwoch, 07. April 2021Wissenschaft | Forschung

X [iks] Institut für Kommunikation und ServiceDesign
X [iks] Institut für Kommunikation und ServiceDesign

Service, wie für mich gemacht

Aktuelle Seminare zur kundengerechten Serviceentwicklung

Berlin, Deutschland – Die Entwicklung neuer Angebote im Service orientiert sich zukünftig ausschließlich am Kunden. Eine programmatisch-funktionale Anpassung der Services kann ein Ansatz zur Erzielung des langfristigen Unternehmenserfolges sein.

Zum einen wird die Entwicklung in Richtung „Individualisierung der Servicenagebote“ gehen: Kunden erwarten maßgeschneiderte Lösungen, die im Sinne von wohltuenden Erlebnissen und vorteilhaften Ergebnissen umgesetzt werden.

Zum anderen wird eine „Einzigartigkeit von Serviceleistungen“ am Markt Einzug halten: durch einzigartigen Service öffnet sich den Unternehmen ein neuer vielversprechender Weg zu den gleichermaßen anspruchsvollen und kritischen Kunden.

Letztlich wird die „Personifizierung des Service“ durch den direkten Kontakt mit dem Kunden wird die Art der Kundenbeziehung maßgeblich bestimmen, weil so emotionale Bindungsaspekte am authentischsten erfüllt werden können.

Unternehmen ist zu empfehlen, zukünftig noch stärker die Bedürfnisse der Kunden zu erforschen und danach konsequent ihre Strategien auszurichten. Ziel sollte es sein, mittel- bis langfristig ein einheitliches Verständnis von Service auf Unternehmens- und Kundenseite zu erzielen.

Wie müssen Unternehmen ihre Angebote im Service gestalten, damit sie zur Differenzierung am Markt und zum entscheidenden Erfolgsfaktor bei Kunden wird.

Antworten auf diese und andere Fragen liefern die aktuellen Seminare des X [iks] Institut für Kommunikation und ServiceDesign.

Eine Übersicht der Themen ist unter: www.DieServiceForscher.de/veranstaltungen/seminare/ zu finden.

Gelesen: 40 News-ID: 29425 Pressefach